Homepage

Die Gruppe

Unsere
Aktivitäten

Geschichtlicher
Hintergrund

Kontakt

Links zu Freunden

Rittergruppe
Golem

Bilderbogen

Augusta Historica“ hat sich im Schwerpunkt ihrer Aktivitäten für die Zeitepoche vom Mittelalter bis zur Spätrenaissance also ca. 1450 bis 1625 entschieden. Die Renaissance hat dabei besondere Priorität.

Die Darbietungen in der derzeitigen Besetzung liegen vorrangig auf unseren Tanzvorführungen. Unser Programm ist nach dem französischen Tanzmeister der Renaissance Arbeau und dem Engländer Playford ausgerichtet. Letzterer ist bekannt für seine altenglischen Country-Dances. Soweit vorhanden und greifbar, wird nach deren Tanzschrittaufzeichnungen, vornehmlich für die höfischen Tänze, trainiert. Ständiges und regelmässiges Üben haben ein beträchtliches Repertoire sowohl in höfischen, als auch in bürgerlichen Tänzen angesammelt. So besteht anlassbezogen immer eine entsprechende Auswahl, um Besucher historischer Feste mit dem richtigen Tanz jener Zeit zu erfreuen.

Unsere Gruppe tanzt sowohl nach Originalmusik, wenn vom Veranstalter gestellt, als auch nach Tonträgern. Letztere werden von uns ausgesucht und zusammengestellt. Bei der Auswahl wird Wert auf möglichst originale Instrumentierung gelegt.

Die historische Gewandung ist Eigentum der Mitglieder und überwiegend selbst erstellt. Dabei gilt es nicht nur die „Originale“ auf Bildern als Vorlage ausfindig zu machen, sondern auch die Anbieter von Stoffen und die dazu passenden Accessoires zu finden. Die Gewandherstellung entwickelt sich als ein reizvolles Hobby im Hobby, ist aber mit Geduld und hohem Zeitaufwand verbunden.

Bei Bedarf stellen wir ein eigenes Ambiente mit historischem Zelt und entsprechendem Zubehör. Hier wird je nach Bedarf Lagerleben oder höfisches Zeremoniell mit eigenen Tanzauftritten gezeigt.